Wie du deine Ernährung im Sommerurlaub optimierst!

Wer kennt es nicht, vor dem Urlaub lief es mit der gesunden Ernährung und dem Training so gut, doch danach fällt der Einstieg unendlich schwer. Mit welchen kleinen Tricks du nach dem Urlaub direkt wieder gesund in die Ernährung sowie fit in dein Training starten kannst, verraten wir dir jetzt.

Die Anreise
Raus aus der Routine und rein in schlechte Ernährungsgewohnheiten. Schon bei der Anreise kannst du darauf achten, nicht alle guten Gewohnheiten über Bord zu werfen. Vorbereitung ist hier alles. Musst du morgens sehr früh los, dann nimm dir ein gesundes Frühstück mit. Statt dir überteuerte Kekse am Flughafen oder der Tankstelle zu kaufen, nimm dir die Zeit, dir frisches Obst und Gemüse wie Äpfel, Erdbeeren oder Karotten einzupacken. Auch auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr solltest du achten. Denn ohne diese können sich schnell Kopfschmerzen oder auch Verstopfung einstellen und die möchte doch keiner zum Beginn des lang verdienten Sommerurlaubs im Gepäck haben.

Das Buffet
Im All Inklusive Urlaub fällt es besonders schwer, den ganzen Leckereien, die 24/7 zur Verfügung stehen, zu widerstehen. Was dir hier helfen kann:

  1. Beginne mit einem großen Salat. Zum einen deckst du damit deinen Bedarf an Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen ab. Zum anderen hilft dir dieser kalorienarme Start dabei, dein erstes Hungergefühl zu stillen und nicht unkontrolliert alles in dich reinzustopfen.
  2. Du bist mehrere Tage da. Den Druck, alles an einem Tag probieren zu müssen, kannst du dir also nehmen und stattdessen jedes Mal wieder etwas Neues ausprobieren.
  3. Trinken, trinken, trinken. Gerade an warmen Tagen hilft das nicht nur, das Verlangen nach Snacks zu stillen, sondern auch besser mit den Temperaturen umzugehen.

Proteine nicht vergessen
Gerade im Urlaub vergessen viele, ausreichend Proteine zu sich zu nehmen. Am Buffet gibts leckere süße Teilchen, vor jedem Abendessen wird Brot serviert und an den Strand die leckeren Kekse mitgenommen. Kohlenhydrate überall, aber die Proteine bleiben auf der Strecke. Doch das lässt deine Muskeln leiden, denn ohne eine ausreichende Proteinzufuhr schwinden diese langsam. Aus diesem Grund raten wir dir schon zu Hause ein paar Proteinriegel oder Proteinballs in deinen Koffer zu packen, um deine Proteinzufuhr im Urlaub sicherzustellen.

Genieße deinen Urlaub und dein Essen
Urlaub heißt entspannen, entschleunigen und genießen. Das gilt auch für das Essen. Je achtsamer und bewusster du isst, desto eher realisierst du, wann und ob du Hunger hast und wann dein Körper dir sagt, dass du satt bist. Somit umgehst du das Risiko, dich unkontrolliert zu überessen und sorgst durch Genuss dafür, dass du trotz leckerem Essen deine Energie behältst.

So und jetzt Koffer packen, die Liebsten schnappen und ab in den Urlaub. Wir freuen uns schon dich wieder bei uns im Sportpark Ortenau begrüßen zu können und mit dir gemeinsam voller neuer Energie in dein Training zu starten.

Wir freuen uns auf dich!

Du möchtest mehr über dieses Thema erfahren?

Melde dich einfach über dieses Formular bei uns und wir melden uns schnellstmöglich persönlich bei dir!

Kontaktdaten
Eigene Nachricht
Wie und wann dürfen wir Sie kontaktieren?
Datum?

Datenschutz: Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet.